Das Oberhessische Weihnachtskrippen-Museum ist ein privates

           Museum im Ortsteil ULFA der Stadt Nidda in Oberhessen.

 

     Diese Homepage soll Ihnen einen Eindruck von der Faszination

                             der Weihnachtskrippen vermitteln.

 

    In diesem Jahr kann ich  - nach leider 2 Jahren Pause wegen Corona -                                in der Advents- und  Weihnachtszeit

 

                               vom 01. bis 31. Dezember

                       jeweils Do bis So  von 15.00 bis 18.00 Uhr

                              am 25. + 26. Dez. von 14 - 18 Uhr

                                       (am 24. 12. geschlossen)

 

    endlich wieder die Pforten öffen und teile dann gerne meine Freude und           Begeisterung über die weltweit unterschiedlichen Darstellungen des            Weihnachtsgeschehens mit meinen Besuchern und Krippenfreunden.

 

 

 

 

           Hier ein Blick auf das Plakat im Eingangsbereich zum Museum:

      

 

 

        Die Krippen-Präsentation erstreckt sich mittlerweile auf  4 Aus-

        stellungsräume  mit insgesamt 35 Meter  beleuchteten Vitrinen.

 

        Gezeigt werden über 150 Krippen unterschiedlichster Herkunft

        und unterschiedlichster Krippen-Konzepte von der Madonna mit

        Kind bis zum "Jerusalemer Krippenberg" mit vielen Gebäuden

        und fast 100 Einzelfiguren.

 

 

        Nachfolgend ein kleiner Überblick zur diesjährigen Ausstellung:

 

        Raum A

 

 

 

 

 

 

 

         Raum B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Raum C

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Raum D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein Überblick zu diversen Internet-Links

bezüglich des Oberhessischen Weihnachtskrippen-Museums:

 

 

Online-Lexikon:

Verzeichnis aller deutschen Museen auf    www.museen.de

 

Oberhessisches Weihnachtskrippen-Museum

 

Presse - Radio - TV:

HR Fensehen "Hessenschau" vom 19.11.2014 

(Auf der erscheinenden Internetseite die Sendung am 19. 11. 2014 anklicken. Der Beitrag beginnt nach 24:19 Min.)

 

Veranstaltungs-Hinweise:

Web-Seiten des Krippenmuseums: